Elisabethenfest

Dienstag, 19. November 2019

Am Tag der Namenspatronin, der Heiligen Elisabeth von Thüringen, hat das Städtische Altenpflegeheim St. Elisabeth hat sein wichtigstes Fest feierlich gestaltet.
Die Feier begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der voll besetzten Hauskapelle. Herr Pfarrer Deißinger und Herr Diakon Eisele zelebrierten den Gottesdienst vor vielen Bewohnern, Angehörigen, einigen Gemeinderäten und Freunden des Hauses. Traditionsgemäß erhielt jeder Gast und jeder Bewohner eine Rose, die an das Rosenwunder der Heiligen Elisabeth erinnern soll.
Das anschließende feierliche und angenehme Beisammensein mit Kaffee und leckeren Kuchen rundete die Feierlichkeit ab.